loader-logo

Dringliche Anfrage: Sichtbarmachung des Römischen Bades

Mark Füllemann und Stefan Jaecklin sind überzeugt, dass das Sichtbarmachen eines Fundes dieser Bedeutung eine ausgezeichnete Marketingmassnahme wäre.  Dies erfordert aber schnelles Handeln.  Wir stellen deshalb dem Stadtrat die folgenden Fragen:

1. Teilt der Stadtrat die Meinung, beim gefundenen Badebecken handle es sich um einen sehr bedeutenden Fund für die Geschichte der Stadt Baden?

2.  Teil der Stadtrat die Meinung, dieser Fund könnte einen wesentlichen Bauteil darstellen im Bestreben, die Bäderstadt Baden wieder zu positionieren?

3.  Teil der Stadtrat die Meinung, eine Teilsichtbarmachung des entdeckten Badebeckens könnte die Visualisierung wesentlich unterstützen?

4.  Welche Schritte hat der Stadtrat geplant, um die Sichtbarmachung zu ermöglichen?

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/baden/euphorie-nach-sensationsfund-politiker-wollen-ihn-vermarkten-doch-eine-archaeologin-warnt-138063118

Bild: © Kantonsarchäologie Aargau / Samuel Mühleisen (aus AZ Artikel)